Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

16. Arntalrunde ins Villgraten-Tal

Biketour nach Osttirol
Start vom Bikehotel Alpenblick ****s über den Fahradweg nach Innichen (1.150), von dort bis nach Sillian/Osttirol ( 1.100 ) und weiter nach Heinfels. Mit der Seilbahn geht es dann auf den Thurntaler auf 2.300 Meter. Ein traumhafter 360° Ausblick erwartet Sie am Hausberg von Sillian, bevor es dann abwärts nach Ausser-Villgraten ( 1.200 ) geht. Von Ausservillgraten geht es bis nach Innervillgraten (1390m), zunächst folgt man der Landesstraße für ca. 1,7 km taleinwärts bis zur Kreuzung, dem Wegweiser folgend zum „Hochberg/Lahnberg“ Nun folgt man der asphaltierten Straße mit mäßigem Anstieg, in Richtung Kamelisenalm ( 1.973 ) , an wunderschön gelegenen Bergbauernhöfen vorbei, bis man den Hof Schettlet (1740m) erreicht. Dort beginnt der sehr gut befahrbare Forstweg, der mal flach, dann wieder mäßig ansteigend bis zu der wunderschön gelegenen Kamelisenalm (1973m) führt. Im Anschluss, dem Wegweiser „Oberstaller“ folgend, ein kurzes Stück abwärts, dann flach über einen stark bewachsenen Weg, bis dieser nach ca. 500 Metern in einen Steig übergeht (1940m). Diesem folgt man für ca. 700 Meter, das Bike schiebend bzw. tragend. Anschließend beginnt erneut ein Forstweg, dem man abwärts bis zu einer markanten Kreuzung auf ca. 1880m folgt und dort geht es rechts weiter, mäßig ansteigend bis auf eine Höhe von 1940 m. Nun folgt man dem Wegweiser "Oberstaller" über einen manchmal etwas steileren Steig, das Bike wiederum schiebend bzw. tragend, abwärts. Nach ca. 800 Metern hat man schlussendlich die wunderschön gelegenen Almen von Oberstaller (1864m) erreicht und alle Schwierigkeiten dieser Tour hinter sich. Nun folgt die Abfahrt von Oberstaller über einen asphaltierten Weg, an der Unterstalleralm vorbei, durch das Arntal, bis man bei Matten wieder auf die Landesstraße stößt. Über diese talauswärts zurück nach Heinfels/Sillian und über den Radweg nach Vierschach.
Hier nehmen wir die Seilbahn zum Helm ( 2.040) und von dort geht es über die Jägerhütte zurück nach Sexten/Moos zum Bikehotel Alpenblick ****s

Hütteneinkehr: Thurntahler, Jausenstation Unterstalleralm, Helmrestaurant, Jägerhütte, Gasthof Waldruhe

Seilbahn: ca. 1.500 hm bewältigen Sie mit den Seilbahnen

Tourdaten
Dauer: 6,5 Stunden
Länge: 89 km davon 10 km mit den Bergbahnen
Bergauf: 2.690 davon 1.500 hm mit den Bergbahnen
Bergab: 2.690
Kondition: ****
Uphill: **
Downhill: S0/S1
Start: Bikehotel Alpenblick ****s
Ziel: Bikehotel Alpenblick ****s
Typ: Mountainbike/E-Mountainbike

Zusammenfassung:
Diese MTB-Tour lebt von der traumhaften Landschaft und bietet viele schöne Eindrücke. Vor allem die idyllisch gelegene Kamelisenalm, aber auch die Almen von Ober- und Unterstaller tragen zum herrlichen Landschaftserlebnis bei. Die beiden Trage-/Schiebepassagen sind zwar etwas mühevoll, aber ohne größere Schwierigkeiten zu bewältigen. Technisch ist diese Tour auch sehr einfach, da man, bis auf die beiden Schiebepassagen, immer Asphalt- bzw. Forstwege befährt. Insgesamt also ein Tipp für alle Biker, denen es nichts ausmacht, das Bike zeitweise zu schieben bzw. zu tragen, denn die landschaftlichen Eindrücke entschädigen für alles.