Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Auf das Sonnen-Plateau der Pragser Dolomiten "Zur Plätzwiese"

Mit Singletrailabfahrt über die "Stolla-Alm"

Über das Höhlensteintal auf das Hochplateau "Plätzwiese"

Start in Sexten/Moos beim Bike Hotel Alpenblick ****s über den Radweg fahren wir nach Innichen und anschließend weiter bis nach Toblach (1.210) Von dort geht es dann in das Höhlensteintal, auf einer alten Bahntrasse leicht ansteigend in Richtung Cortina, vorbei am Toblacher-See ( 1.260) und Dürenstein-See (1.410 ) mit "Drei Zinnenblick" bis nach Schluderbach ( 1.450 ) Nach der Ferienanlage "Ploner" fahren wir auf einer Forststrasse für ca. 7 Km und ca. 1 Stunde auf das Hochplateau der Pragser Dolomiten, auf die Plätzwiese (2.040 ). Entlang der Auffahrt "verfolgt" uns die Hohe Gaisl, die Drei Zinnen und der Dürrenstein, oben angekommen genießen wir auf der urigen Almhütte Plätzwiese" eine zünftige Hüttenjause, bevor es dann weitergeht zur "Stolla" Alm auf einem flowiger Trail S1/S2 bis nach Brückele. Anschließend nehmen wir den teilweise spritzigen Trail bis nach Ausserprags, wo es dann auf dem Fahrradweg Richtung Niederdorf, Toblach zum Ausgangspunkt nach Sexten/Moos zum Bike Hotel Alpenblick ****s zurückgeht. In Sexten machen wir noch Halt in der Weinstube bei Klaus & Erika um bei einem kühlen Drink den Tag Revue passieren zu lassen.
Hütten Einkehr:, Plätzwiesenhütte, Stolla Almhütte, Weinstube in Sexten

Tourdaten
Dauer: Tagestour
Länge: 71 km
Bergauf: 1.080
Bergab: 1.080
Kondition: ****
Uphill: **
Downhill: S1/S2
Start: Bikehotel Alpenblick ****s 09.00 Uhr
Rückkehr: Bikehotel Alpenblick ****s 16.00 Uhr
Typ: Mountainbike,






Start:09.00 Uhr
Preis:25,00€
Route:Zur Plätzwiese
Treffpunkt:Bike Hotel Alpenblick ****s
Strecken:71km
Dauer:Ganztagestour mit Hütteneinkehr
Aufstieg:1.080 hm
Schwierigkeit:Konditionell mittelschwer, technisch S1/S2
 
Buchen