Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

"Must have für Trailbiker" Single Trail Giro Tour 5 Bahnen & 5 Berge

„Trail-High-Light“ in den Sextner Dolomiten

Wir zeigen Ihnen Trail´s die Sie sonst nicht finden!

Start vom Bike-Hotel Alpenblick ****s nach Sexten zur Talstation der Helmbahn mit anschließender Auffahrt mit der Bahn zum Helm (2.040) Von der Bergstation nehmen wir den Weg über die „Hahnspielhütte“ (2.150) weiter bis zur Sillianerhütte ( 2.447 ) . An der Sillianerhütte genießen wir den 360° Blick auf die Sextner Dolomiten sowie die Gletscherwelt der Zillertaler Alpen. Wir fahren weiter bis zum Hornischegg und von dort über den „Monte Elmo Trail“ bis ins „Negerdorf“, das sind 800 Meter reinstes Trailvergnügen mit traumhaftem Blick auf die Sextner Dolomiten. Anschließend geht es über den „Molini Trail“ bis zu den Trojerhöfen ( 1.550) und von dort zur Talstation der „Drei-Zinnenbahn“. Nach kurzer Rast im „Hennstall“ genießen wir die Auffahrt zum „Stiergarten“ (2.040), dort angekommen geht es zur Klammbachalm (1.944), von dort über den Wanderweg Nr. 13 über einen technisch anspruchsvollen Weg mit einer Schiebe-bzw. Tragepassage bis zur Nemes-Alm-Hütte (1850). Hier geht´s zur Mittagsjause bei „Otti & Klara“ , Südtiroler Knödel & Kaiserschmarren warten schon auf uns.
Von der Nemes Almhütte fahren wir dann weiter in Richtung Kreuzbergpass, am Schwarzsee vorbei über eine coolen „Wurzeltrail“ in Richtung Campingplatz, von dort weiter auf dem Weg Nr. 13a erreichen wir wieder die Talstation der „Drei-Zinnenbahn“.
Mit der Drei Zinnenbahn geht es erneut zum „Stiergarten“ hier wartet ein wahres Higlight der neue „Erla-Trail“ welcher uns wieder zur Talstation der Drei Zinnen Bahn bringt , anschließend fahren wir über den Sextner Rundweg rechts am Hennstall vorbei zur Talstation der Rotwandwiesenbahn.
Auffahrt mit der Bahn auf die Rotwandwiesen (1.900 ), der flowige Schellab Trail wartet schon auf uns, Flow-Trail pur für ca. 5 km. Bis zur Talstation der Rotwandwiesenbahn. Wir starten zum Finale und zwar geht es mit der Rotwandwiesenbahn nochmals in die Höhe, direkt an der Bergstation beginnt der „Croda Rossa Trail“ ein teilweise technischer Trail welcher uns am Ende noch einiges abverlangt. Am Ziel angelangt, geht´s jetzt noch ins „Chalet Putschall“ wo uns Bikeguide „Fred“ zu ein kühles Pustertaler Bier serviert bevor wir wieder zum Ausgangspunkt zum Bike-Hotel Alpenblick ****s zurückkehren.

Hütten-Einkehr: Nemes-Alm Hütte bei Otti & Clara, Hennstall, Gasthäusl Putschall bei Bikeguide Fred.

Hinweis: Der Preis versteht sich ohne Liftticket für die Tour!

Tourdaten
Länge: 57 km
Bergauf: 3.770 davon 3.000 mit der Bahn
Bergab: 3.770
Kondition: ***
Uphill: *
Downhill: S1/S3
Start: Bikehotel Alpenblick ****s um 09.00 Uhr
Rückkehr: Bikehotel Alpenblick ****s um 16.00 Uhr
Typ: Mountainbike Fully mind. 130/140 mm


Start:09.00 Uhr
Preis:47,00 Euro + Seilbahnticket
Route:Traumhaftes Panorama & coole Singletrails
Treffpunkt:Bikehotel Alpenblick ****s
Strecken:Schotter, technicshe Singletrails, Wurzelpassagen
Dauer:Ganztagestour mit Hütteneinkehr
Aufstieg:3.770 hm davon 3.000 hm mit der Bahn
Schwierigkeit:Technische Downhills S1/S3
 
Buchen